Einsätze

  • Wülfrath, 25.06.2020

    Ausgelaufener Diesel sorgt für Dauereinsatz des THW - Einsatzsprengung

    Ein gut 150 Tonnen schweres Bauwerksteil aus Beton wurde in Wülfrath am 22. Juni gesprengt. Es handelt sich dabei um einen Teil des Prellbocks, über den die entgleiste Diesellok hinausgefahren war. Notwendig war die Maßnahme, um...mehr


  • Foto: THW / Daniel Claus

    Wülfrath, 21.06.2020

    Ausgelaufener Diesel sorgt für Dauereinsatz des THW

    Seit dem späten Abend des 18. Juni befindet sich das Technische Hilfswerk (THW) in Wülfrath im Einsatz. Ausgelaufener Diesel aus einer entgleisten Lok ist der Grund dafür. Der Einsatzschwerpunkt war in der ersten Nacht die...mehr


  • Foto: THW / Kjell Heinze

    Berlin, 27.05.2020

    2x nach Berlin – Transport von Schutzausstattung

    Innerhalb von neun Tagen war das Technische Hilfswerk (THW) Ratingen zweimal mit dem Sattelzug des THW-Landesverbandes NRW unterwegs. Jeweils am Dienstagabend fuhren zwei ehrenamtliche Einsatzkräfte mit Schutzausstattung von...mehr


  • Foto: THW / Daniel Claus

    Bonn, 17.05.2020

    Pressesprecher unterstützt LuK-Stab in der THW-Leitung

    Für drei Wochen unterstützte der Pressesprecher des Technischen Hilfswerks (THW) Ratingen in der THW-Leitung in Bonn. Dort wurde er als Sachgebietsleiter für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Leitungs- und Koordinierungsstab...mehr


  • Foto: THW

    Ratingen, 15.05.2020

    Zentrale Koordinierungsinstanz Logistik mit Ratinger Beteiligung

    Erneut entsendete das Technische Hilfswerk (THW) Ratingen einen Helfer als personelle Unterstützung in die zentrale Koordinierungsinstanz Logistik (ZKiL). Vor Ort geht es darum die durch den Bund beschaffte Schutzausstattung zu...mehr


<< < 1 2 3 > >>