Haan, 04.11.2023, von Elke Schumacher (THW Velbert)

Auf der Suche nach dem magischen Ring

Jahresabschlussevent der THW-Bezirksjugend Düsseldorf: Um das fiktive Land Nidor vom bösen Zauberer Melifar zu befreien, damit die Bewohner in Zukunft wieder frei und friedlich leben können, machten sich weit über 100 THW-Jugendliche auf die Suche nach dem magischen Ring.

Foto: THW / Joel Gerhards

Foto: THW / Joel Gerhards

Das fantastische Abenteuer begann im Ortsverband Haan. Hier wurden die Jugendgruppen aus den Ortsverbänden Haan, Hilden, Duisburg, Mülheim, Ratingen und Solingen in zehn gemischte Teams eingeteilt. Sie folgten einer Karte, die zuvor per QR-Code auf ein Handy der jeweiligen Gruppe übertragen wurde.

Nun galt es, viele knifflige Fragen zu beantworten, um den magischen Ring zu finden, der vom Drachen Isodor bewacht wird. Dazu gab es verschiedene Hilfsmittel, wie zum Beispiel ein mystisches Elfenrad. Dies ist eine Art Dechiffrierschlüssel, um die Zeichen auf dieser Scheibe, die alle in liebevoller Handarbeit hergestellt wurden, mit den richtigen Buchstaben zu entziffern und so die richtigen Antworten zu finden. Dazu gab es noch ein Gedicht des Dichters Areon, das die THW-Jugend mit Hilfe der Scheibe vervollständigen konnte.

Nach gut zwei Stunden waren die THW-Jugendlichen wieder zurück im Ortsverband Haan. Bis die Sieger feststanden, gab es beim gemeinsamen Pizzaessen in der Fahrzeughalle noch Zeit, sich über die schöne und spannende Jahresabschlussveranstaltung auszutauschen.


  • Foto: THW / Joel Gerhards

  • Foto: THW / Joel Gerhards

  • Foto: THW / Joel Gerhards

  • Foto: THW / Joel Gerhards

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.