Ratingen, 02.12.2022, von Daniel Claus

Weihnachtsfeier des Ortsverbandes

Das Technische Hilfswerk (THW) Ratingen schloss das Jahr 2022 am Freitagabend mit seiner jährlichen Weihnachtsfeier ab. Nach zwei Jahren Corona-Pause war die Veranstaltung endlich wieder möglich. Gut fünfzig ehrenamtliche Einsatzkräfte verbrachten einen gemütlichen Abend in der Unterkunft. Till Dobrinski dankte darüber hinaus langjährigen Mitgliedern für die geleistete Arbeit mit den entsprechenden Urkunden.

Foto: THW / Daniel Claus

Foto: THW / Daniel Claus

Mit einem gemütlichen Abend klingt traditionell das Jahr für die Helferinnen und Helfer des THW Ratingen aus. Dazu hatte der Ortsbeauftragte Till Dobrinski eingeladen. Zu Beginn dankte er allen Anwesenden für das in 2022 geleistete Engagement.

Besonderer Dank und Anerkennung der Bundesanstalt THW wurde Catrin Lemke zu teil. Sie erhielten die Dankesurkunde für ihre 25 Jahre andauernde Mitgliedschaft. Peter Kuwertz und Jens Lachmann erhielten diese Art des Dankes des THW für 30 Jahre ehrenamtliches Engagement. Über eine Dankesurkunde für 20 Jahre treue Mitgliedschaft in der THW-Helfervereinigung Ortsverein Ratingen e.V. freute sich Marcus Gerlach.

Nach einem gemeinsamen Abendessen nutzen die anwesenden Kameradinnen und Kameraden den Abend um im weihnachtlich geschmückten Unterrichtsraum die Ereignisse aus 2022 auszutauschen und Pläne für 2023 zu schmieden.


  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

  • Foto: THW / Daniel Claus

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.