Velbert, 30.06.2017, von Daniel Claus

Fachgruppe Ortung in Kindertagesstätten

Die Fachgruppe Ortung besuchte im Rahmen des Aktionstags Schlüsselregion zwei Kindertagesstätten in Velbert. Große leuchtende Augen waren der Dank der Kinder für das Engagement. So konnten Sie doch sehen, was ein Rettungshund alles zu leisten vermag. Ebenfalls die technische Ausstattung beeindruckte die Kleinen.

Foto: THW / Catrin Lemke

Am frühen Morgen machten sich die ehrenamtlichen Einsatzkräfte auf den Weg nach Velbert. Im Rahmen von einem „Aktionstag der Schlüsselregion 2017 für Velbert und Heiligenhaus“ sollten Mitarbeiter von Firmen die Chance erhalten, ehrenamtliches Engagement zu leben. Zwei Termine standen auf dem Plan. Am Vormittag wurde die Kindertagesstätte Am Schwanfeld und am Nachmittag die Kindertagesstätte Unterm Regenbogen besucht. Bei letzterer fand die Veranstaltung auf einem Gelände der Firma Rheinkalk statt.

An beiden Kindertagesstätten konnten die Kinder das gleiche erleben. Ein Team aus Rettungshund und Hundeführerin zeigte, was es alles kann. Innerhalb kürzester Zeit war das simulierte Opfer gefunden. Ein lautes Bellen sagt der Hundeführerin genau, wo die vermisste Person vermutet wird. Die Kinder sind sich einig: „So schnell hätten wir das sicher nicht geschafft.“ Ebenfalls wurde die Arbeit eines Mantrailers gezeigt. Ein kurzes schnüffeln an einem Autoschlüssel – und die Hündin führt ihr Frauchen zielstrebig zum Besitzer desselben.

Im Anschluss wurde gezeigt, was die Fachgruppe sonst noch an Ausstattungshighlights im Gepäck hat. Wärmebildkamera, Search-Cam & akustisches Ortungsgerät – alles flexible Hilfsmittel bei der Suche nach Vermissten und in vielen anderen Situationen.


  • Foto: THW / Catrin Lemke

  • Foto: THW / Catrin Lemke

  • Foto: THW / Catrin Lemke

  • Foto: THW / Catrin Lemke

  • Foto: THW / Catrin Lemke

  • Foto: THW / Catrin Lemke

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.