Ratingen, 21.11.2019, von Daniel Claus

Ehrennadel in Bronze für Hubertus Brauer

Hubertus Brauer wurde mit der Ehrennadel in Bronze der THW-Bundesvereinigung ausgezeichnet. Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung der örtlichen THW-Helfervereinigung wurde die Auszeichnung übergeben.

Foto: THW / Günter Fomm

Foto: THW / Günter Fomm

Als der Vorsitzende der örtlichen THW-Helfervereinigung, also dem Förderverein des THW in Ratingen, bei der Mitgliederversammlung den Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ aufrief, wusste er noch nicht, was passieren würde. Auf der Agenda stand der Punkt, da der Vorstand ab sofort auch den langjährigen Mitgliedern für die Unterstützung danken wollte. Nach der Übergabe der Urkunden an die anwesenden Mitglieder übernahm dann kurzerhand der Schriftführer das Wort. Er zeichnete Brauer für seine Verdienste mit der Ehrennadel in Bronze der THW-Bundesvereinigung aus.

Dr. Ing. Hubertus Brauer ist seit dem 19. Februar 2002 Mitglied in der THW-Helfervereinigung Ortsverein Ratingen e.V. Er hat direkt am Tag seines Eintritts den Posten des Vorsitzenden übernommen und leitet seit dem die Geschicke des Vereins ununterbrochen.

Brauer brachte über die langen Jahre seines Engagements im Vorstand sein unglaubliches Fachwissen aus dem Vereinswesen, sein umfangreiches technisches Verständnis und auch sein Netzwerk aus Ratinger Unternehmern ein. Als öffentlich bestellter Vermessungsingenieur und THWler war es für Ihn nie ein Problem, die THW-Welt und die damit verbundenen Herausforderungen zu verstehen und zielgerichtet umzusetzen.
In Zeit seiner Mitgliedschaft hat er es immer wieder geschafft, neue Sponsoren für Projekte des Vereins zu gewinnen. Im vergangenen Jahr hat er zuletzt auch noch einmal persönlich zum Anschub eines größeren Projektes beigetragen. Er beschaffte eine gebrauchte Lafette mitsamt Wechselbrücke und schenkte diese dem Verein zur Übereignung an das THW. Mittlerweile sind alle Formalien erledigt und die Bergungsgruppe freut sich über die neue Wechselbrücke.

Insgesamt hat sich der Verein in den Jahren unter der Leitung von Hubertus Brauer positiv entwickelt. Größere Projekte konnten realisiert werden, die Mitgliedszahlen steigen und auch die finanzielle Situation ist sehr solide.

Herzlichen Glückwunsch Hubertus und vielen Dank für deine Arbeit!


  • Foto: THW / Günter Fomm

  • Foto: THW / Günter Fomm

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.